PLANET - PLANETA - GEZEGEN 10, Pernerstorfergasse 12, 1100 Wien

Workshop: In Our Hand: Community Accountability bei sexualisierter Gewalt

3. August ab 13h

Workshop mit “CATJ” @ planet10

In Our Hands : Community Accountability bei sexualisierter Gewalt

Was bedeutet Verantwortlichkeit in deiner ‘community’/ deinem Umfeld? Was bedeutet das für dich? Was würdest du machen, wenn etwas gewaltvolles, verletzendes passiert zwischen Freund_innen, Mitbewohner_innen oder Menschen einer Gruppe, der du angehörst? Gibt es in deinem Umfeld eine Vorstellung davon, wie damit umgegangen werden kann, wenn eine dir bekannte und_oder vertraute Person sexualisierte Gewalt erfährt? ‘Community Accountability’ ist ein Konzept, dass von Oragnisationen in den USA wie Incite! Women of Color Against Violence entwickelt wurde um Menschen für ihr gewaltsames, unterdrückendes Verhalten zur Verantwortung zu ziehen. Eine wichtige Basis dafür ist ein durch das Umfeld organisierter, transparenter Prozess, abseits von Polizei, Gericht und anderen staatlichen Institutionen, die Gewalt und Unterdrückung aufrechterhalten. Es stellt eine Verknüpfung von Unterstützungsarbeit, Prävention und Bildungsarbeit, politischem Aktivismus und ‘Täterarbeit’ her.

Workshop in deutscher Lautsprache. Offen für alle Gender. Wir möchten um 13h anfangen, gemütliches Ankommen ist ab 12.30h möglich. Der Workshop dauert etwa 5 Stunden.


Veröffentlicht in News - Neues

workday 20. juli ab 10 uhr und planet fridays

workday: sonntag 20.7. ab 10 uhr

… vielleicht worken wir, vielleicht sitzen wir einfach im hof, es gibt jedenfalls, wie immer, essen, werkzeug, farbe und zeit. komm mit sachen, die du immer schon reparieren, streichen, bauen wolltest… oder einfach so vorbei.

… belki calisiriz ya da sadece bahcede otururuz.. ama her zamanki gibi yemek, alet edavat, boya ve zaman var. eger bir seyler tamir etmek, boyamak ya da insa etmek istiyorsan; sen de gerekli gördügün alet edavati getir… ya da sadece bir ugra.

… maybe we will work, maybe we will just sit in the yard, however there is food, tools, paint and time. come with stuff you want to repair, paint, build… or just pass by.

workday_may_2013_14regenbogenrose_2014workday_julli_02

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und neu: Gezigen Cuma – Planet Friday – Planeterei am Freitag

jeden 2. und 4. freitag im monat ab 18.00 (außer august)/ every 2nd and 4th friday of the month from 6pm (except august)

ein raum zum unkompliziert vorbeischauen, filme ansehen, aktivismen diskutieren, über antirassismus und queer-feminismus nachdenken, einander begegnen bei caj, kaffee oder bier oder einfach rumhängen im planet(enhof) // a space to just come by, watch films, dicuss activisms, think about antiracism and queer-feminism, meet each other over a caj, coffee or beer or just hang out in planet(yard)

next gezigen cuma_nächste freitags-planeterei: 11.7. und 25.7. ab 18:00

planet_friday


Veröffentlicht in News - Neues

WORKSHOP: Rassistische Sexualisierung 20.6.

Workshop mit Faika El-Nagashi und Mücahit Yildiz
am Freitag, 20. Juni 2014
11:00-16:00 Uhr

Rassistische Sexualisierung. Was ist das? Wie erleben wir das? Was sind unsere Strategien?
Irkçı Cinselleştirme. Nedir’? Bununla nasıl karşılaşıyoruz? Stratejilerimiz neler?
Racialised Sexualisation. What is this? How do we experience it? What are our strategies?

In Kontaktanzeigen wird nach Menschen einer bestimmten Nationalität gesucht, weil das die Suchenden anmacht. In Werbungen werden Menschen bestimmter Herkunft gezeigt, um Lebensfreude und Lust zu vermitteln. Im Bett gibt es ihnen einen Kick, aber als gleichberechtigte Kolleg*innen? Engagement gegen Rassismus und Diskriminierung? Weit davon entfernt! In der “Queer-Szene” – in “der Community” – hat sich ein rassistischer Blick etabliert. Das “Andere” ist u.a. “wild, sexuell, animalisch”. Schwarze Menschen, People of Color, Migrant*innen sind gesucht und begehrt, um wieder erobert und kolonialisiert werden zu können.
Kennst du das? Fantasien darüber, wie du bist/sein sollst, die dich auf bestimmte Bilder festschreiben? Genug von diesen “Erzählungen”? In diesem Workshop möchten wir uns darüber austauschen, wie wir diese rassistischen Praktiken wahrnehmen und damit umgehen, wie sie erotisches und sexuelles Begehren beeinflussen und wie wir diese Machtausübung (zer-)stören können.

Wir bitten euch um eine formlose Anmeldung, damit wir wissen, wie viele Menschen ca. kommen. Schreibt uns einfach nur euren (Vor-)Namen und ob ihr bestimmte Wünsche in Bezug auf das Essen habt.

Anmeldung an die Emailadresse: homobitrans@oeh.ac.at

Liebe Grüße vom HomoBiTrans*InterQueer- Referat der ÖH Bundesvertretung


Veröffentlicht in News - Neues

13.6. gezigen cuma – planet friday – planeterei am freitag

with film screening outside! // mit kino im hof!! :-)
(film start: 20:00)

Leave it on the floor (US/CA 2011) “Set in the ballroom world originally memorialized by the documentary Paris Is Burning, Leave It on the Floor is an original musical set in the scene in Los Angeles 2011. “The film is an ode to the wild funky and heart-aching life of this amazing underground.”

“Anfang der 90er Jahre porträtierte Jennie Livingston in ihrem Dokumentarfilm „Paris brennt” die New Yorker Ballroom-Subkultur und setzte der schillernden Szene der Drag-Queens und –Kings damit ein unvergessliches filmisches Denkmal. Nun liefert Regisseur Sheldon Larry über zwei Jahrzehnte später mit seinem Kinodebüt „Leave It On The Floor” ein schwungvolles Kino-Musical, das als Hommage an die afroamerikanische Ballroom-Szene Los Angeles’ in einem vergleichbaren Milieu angesiedelt ist.”

 

flyer f. die veranstaltung

jeden 2. und 4. freitag im monat ab 18.00 // every 2nd and 4th friday of the month from 6pm

ein raum zum unkompliziert vorbeischauen, filme ansehen, aktivismen diskutieren, über antirassismus und queer-feminismus nachdenken, einander begegnen bei caj, kaffee oder bier oder einfach rumhängen im planet(enhof)
//
a space to just come by, watch films, dicuss activisms, think about antiracism and queer-feminism, meet each other over a caj, coffee or beer or just hang out in planet(yard)


Veröffentlicht in News - Neues
Nächste Seite »
    Logo planeta 10
    emailadresse Planet 10
    house haus planet10

    *******yeah*******queer*******
    Queer meint nicht lesbisch-schwule Parties, sondern eine politische Bewegung und ihre theoretischen Grundlagen.

    *******yeah*******queer*******
    Queer doesn't mean lesbian-gay parties but the political movement and its theoretical basis.

    *******www.queeropedia.com*******

    logo 1200
    no border postkarte
    Lieblingsplanet
    logo planet 10
    identitaet is relativ
    noch ein logo

    planet-planeta-gezegen10-Feeds

    RSS Feed

    Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 35 Followern an

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 35 Followern an