PLANET - PLANETA - GEZEGEN 10, Pernerstorfergasse 12, 1100 Wien

werktag workday 8.4.2017

panet 10 werktag

planet 10 workday

reconstruct, decorate, cowork, breakfast, hang around… stop by

renovieren, mitwerken, vorbeischauen, frühstücken, rumhängen… kommt vorbei

ab 11.00 / starting at 11 am

 


Zweisprachige Lesung des Buchs Flor de Linz

Freitag 31. März um 18:00 @ planet 10

„Weil meine Gedanken in mir nicht mehr Platz hatten, entschied ich, ihnen Flügel aus Papier zu verleihen, heißt es in Danielli Cavalcantis Buch, Flor de Linz.


Das auf zweisprachig, Deutsch und Portugiesisch, erschienene Werk wird am 31. März, um 18:00 Uhr, am Planet 10, in Wien präsentiert.

„Eine einzigartige Version von Literatur von brasilianischen Migrantinnen in einem österreichischen Kontext. Eine Position, dem alltäglichen gegenübergestellt: seine poetische Nachricht, die mit geschärftem Messer rassistische Praktiken und Reden zerlegt und widerlegt. Aber mehr als nur eine Erklärung der Zuneigung für Linz, ist Flor de Linz eine Erklärung der Rechte von MigrantInnen sich einzumischen, solange wir Protagonisten in Städten der alten Welt sind, in der wir eine Phase unseres Lebens in dieser globalisierten Welt verbringen. Es ist eine Erklärung des Rechts, glücklich zu sein.“ (Rúbia Salgado)

Danielli Cavalcanti stammt aus dem Nordosten Brasiliens. Sie kam vor 10 Jahren nach Linz und ist seit dieser Zeit sehr stark mit dem Verein maiz verbunden, wo sie mehr als 9 Jahre arbeitete. Mittlerweile ist die Autorin nach Dänemark übersiedelt. Dieses, ihr erstes Buch, hat sie in 2015 in Linz geschrieben, um ihr 10es Aufenthaltsjubiläumsjahr zu reflektieren und zu feiern. Die erste Auflage wurde auf Portugiesisch in 2016 publiziert.

„Porque meus pensamentos não cabiam mais em mim, resolvi os dar asas de papel.“ Assim, surgiu o livro de Danielli Cavalcanti, Flor de Linz. A obra será lançada em alemão e português, no dia 31 de março de 2017, às 18h, no Planet 10, em Viena.

„Flor de Linz é uma versão singular no contexto austríaco de literatura produzida por migrantes brasileiras/os. Uma posição diferenciada do corriqueiro: Seus recados poéticos cortam como faca afiada e desconcertam práticas e falas racistas.
Mais do que uma declaração de carinho à cidade de Linz, Flor de Linz é uma declaração do direito das e dos migrantes a intrometer-se, enquanto protagonistas no cotidiano das cidades do velho mundo, por onde passamos tempos de nossas vidas, neste viver globalizado. Uma declaração de direito à felicidade.” (Rúbia Salgado)

Danielli Cavalcanti nasceu no nordeste do Brasil. Morou mais de 10 anos em Linz. Desde então, tem uma ligação muito forte com a ONG maiz, onde trabalhou mais de 9 anos.
Atualmente, mora na Dinamarca.
O livro Flor de Linz foi escrito em 2015, como forma de refletir e comemorar esses 10 anos de residência, em Linz.


Veröffentlicht in News - Neues

11.2. ab 19:00 soli exhibition and party vivian crespo zurita

Welcome to the Vivian Crespo Zurita’s solo exhibition.

vivian crespo zurita

The exhibition will be in Planet 10. It’s a soli-party and an auction of the artwork from Vivian and friend artists. We will have delicious‘ soli-food and artists making noise 🙂

Bio _ Vivian Crespo Zurita nació en Cuba y ahora vive en Viena donde practica su arte y otras aventuras. / Vivian Crespo Zurita wurde in Kuba geboren und lebt derzeit in Wien wo sie ihre Kunst und andere Abenteuer hat.

Come with your open heart and you dancing body 🙂

– Sound: Marssares and Pêdra

Saturday, 11.02.2017, at 19h, in Planet 10 (Pernerstorfergasse 12, 1100 Wien)


Veröffentlicht in News - Neues

Workshop für alle mit Njideka Iroh

Poetische Erzählungen: Workshop mit Njideka Iroh

am Samstag 18. Februar

von 12:00 – 16:00

Workshop mit Njideka Iroh

Poetic Narratives

Decolonial Storytelling as a (political) tool of self-definition and (de)liberation.

Poetische Erzählungen

Dekoloniales Erzählen als (politischer) Akt der Selbstdefinition und Aneignung/Befreiung

Teil dich mit, schreiben, sprechen, erzählen… keine Vorkenntnisse erforderlich.
Express yourself, writing, speaking, telling storys… no experiences needed.

planet 10, pernerstorfergasse 12, 1100 wien, barrierefrei/barrierfree

  • ab 11:00 gibts frühstück_breakfast starting at 11am
  • food or other donation welcome_essens- und andere spenden willkommen

 

more info zum Workshop: Ein paar Punkte als Beispiel…

What is a political tool?
Naming our different realities
How do I want to express myself?
Why do I write?
What does decolonial mean?
What moves me?
What do I want to say?
How do I want to say it?

Storytelling: Express yourself! Tell your story and let it out (if you want to)

Where do we go from here?
Notions of Utopia and Afrofuturism: Imagination and the Beyond. What do we want to create? What do we want to experience and see? How can we be free?


Anmeldung unter: planet10wien@gmail.com oder einfach kommen und teilnehmen!

Send us your registration to: planet10wien@gmail.com or come and join!


 


Veröffentlicht in Events-Veranstaltungen, WORKSHOP

Workshop mit Njideka Iroh @ Planet 10 // 18.2.2017

Am 18. Februar findet im Planet 10 ein Workshop mit Njideka Iroh zu den Themen Schreiben/Spoken Word Auftritte statt. Die Zeit ist 12 – 16.00 Uhr.

Workshop about writing/spoken word performing etc. with Njideka Iroh will take place at Planet 10 on February 18th between 12am and 4pm.

MORE INFORMATION will follow
MEHR INFORMATIONEN folgen


Veröffentlicht in News - Neues, WORKSHOP
Nächste Seite »
    Sependenaufruf_2014_15

    Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 65 Followern an

    emailadresse Planet 10
    house haus planet10

    *******yeah*******queer*******
    Queer meint nicht lesbisch-schwule Parties, sondern eine politische Bewegung und ihre theoretischen Grundlagen.

    *******yeah*******queer*******
    Queer doesn't mean lesbian-gay parties but the political movement and its theoretical basis.

    *******www.queeropedia.com*******

    Logo planeta 10
    logo 1200
    share your privileges
    Lieblingsplanet
    logo planet 10
    identitaet is relativ
    noch ein logo

    planet-planeta-gezegen10-Feeds

    RSS Feed